Projekt- und Sporttage

Projektwoche

Jedes Jahr sind die vier Tage vor den Osterferien der Projektarbeit gewidmet. Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrpersonen nehmen an diesem Schulprojekt teil und engagieren sich dafür.
 
Während dieser vier Tage wird der übliche Zeitplan der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten durch projektbezogene Aktivitäten ersetzt. In den ersten und zweiten Klassen schlägt die Klassenlehrerin, der Klassenlehrer ein Thema vor. Die dritten Klassen begeben sich auf Studienreise. Die Abschlussklassen absolvieren ein Spezialprogramm zur Vorbereitung auf die Maturaprüfungen. Während dieser Zeit finden auch benotete Übungsmaturaprüfungen statt. Die Passerelle-Klassen haben wie gewohnt Unterricht.

Information: Angesichts der unsicheren Lage und unter Berücksichtigung der offiziellen Empfehlungen kann die Projektwoche, die u.a. zahlreiche Auslandsreisen (Studienreisen) beinhaltet, in diesem Schuljahr 2020-2021 nicht stattfinden.

Sporttage

Das Kollegium organisiert drei Sporttage pro Schuljahr, einen im Herbst (4. Klassen), den zweiten für alle Stufen (Wintersportarten wie Rodeln, Schneeschuhlaufen, Skifahren, etc.) und den dritten zu Beginn des Sommers. Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrpersonen schreiben sich für eine Aktivität ihrer Wahl ein.